Skimagazin

Partner

Betterpark Hintertux: Der höchste Snowpark Österreichs

Als Redakteurin bei Skigebiete-Test habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht: Seit September 2016 bin ich leitend für den Content auf Deutschlands größtem Wintersportportal zuständig. Die Berge faszinieren mich schon immer und auf Skiern bin ich zum ersten Mal im Kindergarten gestanden. Infiziert bin ich auch mit dem Weltcup-Virus, sodass ich nur selten Alpin- und Biathlonrennen im TV verpasse... Mehr erfahren

aktualisiert am Jun 4, 2019

Das schafft in Österreich sonst keiner: Der Snowpark am Hintertuxer Gletscher ist mit einem Einstieg auf 3200 Metern der höchste der Alpenrepublik! Als einziger Freestyle-Spot hat er derzeit auch noch geöffnet. Noch bis 10. Juni können sich Snowboarder und Freeskier in einem der besten Snowparks im Alpenraum austoben.

Vier verschiedene Lines

Vier verschiedene Lines und 21 Obstacles warten auf die Wintersportler.
© Betterpark Hintertux Vier verschiedene Lines und 21 Obstacles warten auf die Wintersportler.

Hier fühlen sich sowohl Anfänger als auch Profis auf den vier verschiedenen Lines (Pro, Medium, Jib und Easy) wohl. 9 Jumps und 21 Jib Obstacles stehen am Fuße des mächtigen Hausbergs Olperer zur Verfügung. Zum Einstieg in den Snowpark auf 3200 Metern kommst du mit den Olperer-Schleppliften.

>> Zum Pistenplan

Der Betterpark im Ganzjahresskigebiet in Hintertux ist aber nicht nur der am längsten geöffnete Snowpark in Österreich (von April bis Anfang Juni), er öffnet Mitte September auch als erstes und bietet so die perfekte Kulisse für das erste Snowpark-Opening Europas der neuen Wintersaison.

>> Aktuelle Schneehöhe

Shaper-Team täglich im Einsatz

Zuständig für das Set-Up in Hintertux ist seit 15 Jahren Wille Kaufmann mit der Firma Betterparks. Oberste Priorität hat dabei die Sicherheit der Rider: "Die Kicker und Obstacles sind bauliche Konstruktionen nach genauem Maß, Freestyle ist beim Parkbau nicht angesagt", erklärt der Parkbauer. Während der Saison wird die 1km lange, aus Schnee geformte Parklandschaft von ihm und seinem Shaper-Team dann auch täglich gewartet.

 

Da der Betterpark im Laufe der Saison mehrmals umgebaut wird, gibt es für die Snowboarder und Freeskier auch immer wieder etwas Neues zu entdecken.

>> Webcamblick auf den Snowpark

Skifahren an 365 Tagen

Auch wenn der Snowpark nur im Herbst und Frühjahr geöffnet hat, Skifahren kann man am Hintertuxer Gletscher das ganze Jahr über. Als einziges Skigebiet in Österreich hat es an 365 Tagen im Jahr geöffnet. Der höchste Punkt liegt auf 3250 Metern Seehöhe. Im Winter erwarten dich hier am Ende des Zillertals 60 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsstufen, im Sommer sind es durchgängig rund 20km.

>> Mehr Infos zum Skigebiet in Hintertux

>> Aktueller Pisten- und Liftstatus

Ähnliche Artikel im Skimagazin
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Leider noch keine Beiträge vorhanden:
  • Es gibt leider noch keine Beiträge unserer User
  • Sei der Erste und schreibe Deine Meinung und Eindrücke in unser Forum!
Aktuelles aus anderen Regionen
Login mit Google+