Karte der Skigebiete in Montana

Skiurlaub in Montana

Partner
ist größer als
  • min.0miles
    min.0miles
    min.0miles
    min.0%
    max.169$
  • min.0"
    min.0"
    min.0"(letzte 48h)
    min.0"(kommende 48h)
61
Skigebiet geschlossen
Schneebericht
1 Tag $145
6 Tage $583
Skipasspreise

Die 5 besten Skigebiete in Montana

  Name
1.Big Sky Resort
2.Whitefish Mountain Resort
3.Discovery Basin Ski Area
4.Bridger Bowl Ski Area
5.Red Lodge Mountain
Zum kompletten Ranking
Angebote & Tipps

Skifahren im Big Sky Country

Montana, das auch Big Sky Country genannt wird, ist von den Rocky Mountains durchzogen und wird deshalb zu den Mountain States gezählt. Schon der Name, der sich vom spanischen montaña (= Berg) ableitet, weist auf den bergigen Charakter des U.S.-Bundesstaates hin. So verwundert es nicht, dass sich hier einige herausragende Skigebiete befinden. Diese zeichnen sich durch tolle Pisten, besten Powder und einzigartige Panoramen aus und müssen sich nicht hinter den Nachbarn in Colorado und den kanadischen Provinzen British Columbia und Alberta anstellen.

 

Mit rund 2350 Hektar und 150 Abfahrten zählt das Big Sky Resort zu den größten Skigebieten Amerikas. Whitefish Mountain und Big Mountain bieten ebenfalls alles, was das Skifahrerherz begehrt und sind insbesondere bei Freeridern sehr beliebt. Aber auch die kleineren Skigebiete, wie beispielsweise Teton Pass oder Montana Snowbowl, sorgen für tolle Erlebnisse im Schnee und sind besonders bei Familien beliebt. Insgesamt ist das Skifahren in den Skigebieten Montanas sehr relaxed und die Pisten sind nicht überlaufen, was den Staat zum echten Geheimtipp macht.

 

Schon der Name des Flughafens verrät, dass man in die Berge reist: Der Glacier Park Airport in Flathead bildet das Tor zum Skivergnügen in Montana. Zahlreiche größere Flughäfen in den USA bieten Verbindungen an.

  • Momentan sind 15 Skigebiete in Montana online
  • Zoom in die Karte, um die Region einzuschränken
Angebote & Tipps
Angebote & Tipps
Login mit Google+