Skigebiet Venet in Tirol West: Position auf der Karte

Skiurlaub Venet

Landeck, Zams, Fliess

Venet
Partner
Pistenplan Venet

Aktuelles Angebot

  • Übernachtung wie gebucht
  • Verpflegung wie gebucht
  • WLAN
  • Kinderskiwochen (s. Ausschreibung)
  • Safe (im Zimmer)
Angebote & Tipps
Bewerte das Skigebiet
9
(2)

Allgemeines

Höhe2559 ft - 7257 ft
SaisonstartDec 14, 2018
SaisonendeMar 31, 2019
Liftkapazität 6760 Pers./Std.

Skipasspreise

1 Tag Erwachsene €39
1 Tag Jugendliche €31.50
1 Tag Kinder €23.50
Alle Preisinfos

Lifte

3
3
1
Gesamt 7
Öffnungszeiten9:00 AM - 4:15 PM

Pisten

Leicht
Mittel
Schwer
Skirouten
Gesamte Pistenlänge 13.7 miles

Wissenswertes

  • Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 4698 ft. Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 2392 ft. Die Pisten sind also überdurchschnittlich lang. Der höchste Punkt des Skigebiets befindet sich auf 7257 ft.
  • Die Saison dauert 107 Tage vom Dec 14 bis Mar 31. Im Durchschnitt dauert die Saison in Österreich 111 Tage.
  • Die durchschnittliche Schneehöhe während der Saison (zwischen Dec 14 und Mar 31) beträgt 62 " am Berg und 22 " im Tal. Der schneereichste Monat im Skigebiet Venet ist der Januar mit einer durchschnittlichen Schneehöhe von 71 " am Berg und 28 " im Tal.
  • Venet hat im Durchschnitt 54 Sonnentage pro Saison. Der Durchschnitt für diesen Zeitraum beträgt in Österreich 48 Sonnentage. Der sonnigste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 20 Sonnentagen. Damit gehört das Skigebiet zu den 10 sonnigsten in Tirol.

Neuigkeiten

Rollstuhlfahrer willkommen
© Venet Bergbahnen AG Rollstuhlfahrer willkommen

Rollstuhlfahrer willkommen

Seit 2015 werden Behindertenparkplätze mit direktem Zugang zur Talstation angeboten, von denen aus geräumige Aufzüge sowie die Seilbahn und weitere barrierefreie Verbindungswege einen problemlosen Aufenthalt am Venet Gipfel gewährleisten. Das Panoramarestaurant sowie sanitäre Einrichtungen sind durchwegs rollstuhlfreundlich gestaltet. Auch zur Übernachtung lädt die Venet Gipfelhütte Hütte Personen mit eingeschränkter Mobilität auf 2 entsprechend ausgestatteten Zimmern ein.

Das Skigebiet

Venet Skigebiet
Venet Skigebiet

Venet liegt im Tiroler Oberinntal und ist ein echter Geheimtipp für alle, die Pistenspaß in einer atemberaubenden Bergwelt abseits des Trubels der großen Skizentren suchen. Das Skigebiet liegt nur wenige Autominuten von der Inntalautobahn entfernt. Die drei Talstationen befinden sich in Zams, Riefenal und Fliess.

Venet bietet 22 Pistenkilometer für alle Schwierigkeitsgrade. Im Talbereich befindet sich ein Übungslift für Anfänger. Venet gilt als besonders familienfreundlich, deshalb darf natürlich ein Skikindergarten nicht fehlen. Dieser befindet sich in der Bergstation der Venet Bahn. Für Anfänger gut geeignet ist außerdem die blau markierte Panoramaabfahrt, die jedoch auch fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder genießen werden, denn es bietet sich eine traumhafte Aussicht.

Mit 15 km entfällt rund die Hälfte der Pisten auf die rote Kategorie. Schön sind zum Beispiel die Rifenal- oder die Weinbergabfahrt. Zudem ist Venet ein beliebtes Ziel für Skitourengeher und Freerider, denn es gibt viele Möglichkeiten abseits der Piste zufahren. Toll sind zum Beispiel die Abfahrt vom Venet oder die Meranzaabfahrt.

Nicht nur für Skifahrer und Snowboarder kommen am Venet voll auf ihre Kosten. Viele Schneeschuhrouten von einfach bis anspruchsvoll gibt es hier zu entdecken. Die Wanderungen durch die tief verschneite Landschaft und wild-romantische Wälder sind perfekt um den Alltag hinter sich zu lassen.

Rodeln macht am Venet gleich doppelt Spaß: hier gibt es zwei Rodelbahnen, die Rodelbahn SÜD (Bergstation Venet) und die Rodelbahn NORD (Bergstation Riefenal).

Schneesicherheit & Beschneiung

Schneetelefon+43 (0)5442 62663
Durchschnittliche Schneehöhe der letzten Jahre (Berg)
Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sept.
Okt.
Nov.
Dez.
(in ")

Hütten und Einkehr

Unterhalb der Venet Gipfelhütte empfängt Sie die Zammer Alm mit lokalen Köstlichkeiten!
Unterhalb der Venet Gipfelhütte empfängt Sie die Zammer Alm mit lokalen Köstlichkeiten!

Für das leibliche Wohl sorgt das Panoramarestaurant. Es bietet klassische Hausmannskost und regionale Spezialitäten. Highlight bietet unsere Gipfelhütte direkt anliegend an das Panoramarestaurant "Dein Bett auf 2212m direkt an der Skipiste"

Regionale Leckereien gibt es zudem in der Zammer Schmankerl Alm. Die urige Hütte befindet sich direkt an der Hüttenliftabfahrt 4a. Außerdem laden die Zammer Skihütte und die Jägerhütte zum Genießen ein.

Pisten, die man nicht verpassen sollte

Traumhafte Tiefschneehänge am Venet
Traumhafte Tiefschneehänge am Venet

Ein Highlight des Skigebietes ist die langgezogene Panoramaabfahrt mit Blick auf die traumhafte Bergwelt.

Vor allem aber tolle Tiefschneehänge abseits der Pisten werden von den Freeridern geliebt!

Längste Abfahrten

Panorama-Abfahrt Nr. 5
Länge: 3.7 miles
Höhenunterschied: 2221.1 ft

Schwierigste Abfahrten

Verlängerter Steilhang Nr. 1b
Länge: 0.6 miles
Höhenunterschied: 984.3 ft

Video

Skifahren im GenussSkigebiet Venet | 04:57

Nach dem Skifahren

Anzahl Rodelbahnen: 2
Rodelverleih

Après Ski

Bars und Pubs: 7

Kulinarik und Restaurants

Übernachtung auf der Venet Gipfelhütte
Übernachtung auf der Venet Gipfelhütte

Wer den Tag entspannt unter dem Himmelszelt ausklingen lassen möchte, checkt in der Venet Gipfelhütte ein und erholt sich in einem der schönen neuen Zimmer der Gipfelhütte - vielleicht mit einem Bad unterm Panoramafenster!

Hochgenuss in doppeltem Sinne bereitet Ihnen am Venet das Panorama Restaurant. Angesichts des Ausblicks auf die atemberaubende Bergkulisse wird selbst ein kleiner Imbiss zum Festmahl. Gekrönt von diesem Augenschmaus verwöhnt Sie das Team von Restaurantleiter Daniel Wolf mit heimischer wie auch internationaler Küche und ausgesuchten regionalen Köstlichkeiten.

Auch als einzigartige Event- und Fest-Location bietet sich das Panoramarestaurant an.

Ob für Ihre Geburtstags-, Jubiläums-, Firmenfeier oder ein unvergesslich schönes Hochzeitsfest – unser Panorama Restaurant ist eine Top-Location für Ihren Event. Feiern Sie auf hohem Niveau und genießen Sie mit Ihren Gästen das Gipfelerlebnis!

Restaurants gesamt: 1

Infrastruktur am Skigebiet

Skischulangebot

Skischulen gesamt: 2
Snowboardschulen gesamt: 2
Carving Kurse
Freestyle Kurse

Skiverleih

Skidepot
Sportgeschäft
Skiverleih
Snowboardverleih
Langlaufverleih
Tourenskiverleih
Telemarkverleih

Skiverleih-Shops

Skiverleih-Shops Venet (3)

Anfahrt

Mit dem Auto
Venet ist einfach über die Inntalautobahn (A12) zu erreichen. Man verlässt diese an der Ausfahrt Zams. Von hier führt die Hauptstraße direkt zum Skigebiet.

Mit dem Zug

Mit dem Zug gelangt man über Innsbruck nach Landeck-Zams.

Mit dem Flugzug
Der nächste Flughafen befindet sich 70 km entfernt in Innsbruck.
Nächstes KrankenhausZams
Nächster FlughafenInnsbruck
Nächster BahnhofLandeck

Kontakt

Venet Bergbahnen AG
Hauptstraße 38
6511
Zams
Anfrage senden
%69%6e%66%6f%40%76%65%6e%65%74%2e%61%74
0043-5442-62663
Angebote & Tipps

Forum und Usermeinungen

Bewerte das Skigebiet
Peter Zürich
vor 4 Monaten
Wir hatten einen fantastischen Urlaub dort.Geheimtipp für alle die keine unzähligen Pistenkilometer brauchen und mal Platz haben wollen zum "richtig Ski fahren"...... vor allem geeignet für Fami...
A H
vor 5 Monaten
Geheimtipp für alle die keine unzähligen Pistenkilometer brauchen und mal Platz haben wollen zum "richtig Ski fahren"...... vor allem geeignet für Familien mit kleinen Kindern!
Peter Kellerhoffam 28 Jan 2016
Jahrelang hielten wir (4 Familien) dem Skigebiet Venet die Treue. Seit dem Jahreswechsel 2013/2014 nicht mehr. Das hat leider Gründe, auf die ich näher eingehen möchte:
Der wichtigste ist, dass ...
Georg Brandelvor 6 Monaten

Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Wir waren im Januar und März 2018 für je 8 Tage am Venet Berg. War alles bestens präpariert. Werden jetzt im Januar 2019 auch wieder hinfahren.

A Hvor 5 Monaten

Sehr überzogene Negativbeurteilung, mit teils einfach absurden Behauptungen.Bin selbst Tiroler und jährlich mind. 15-20x (von 30x) am Venet zum Ski fahren, weil der Berg wie oben beschrieben ein Geheimtipp für Genussskifahrer ist, die keine endlosen Pistenkilometer benötigen. Bzgl. Buckelpiste: ist mir am Venet in den letzten 6-7 Jahren quasi kein einziges Mal untergekommen, im Gegenteil meist überdurchschnittlich gute / teils top Verhältnisse auch spät nachmittags; das hängt damit zusammen dass wegen der übermächtigen Konkurrenz rundum (Ischgl, St. Anton, etc...) sich kaum Skifahrer auf den Venet verirren! Ja vlt. Ende März wenn die Piste bereits spät nachmittags komplett aufgeweicht ist, werden sie auch hier einige Buckel finden.... da sollten sie aber vlt. Mal nach 14:00 in St. Anton, Ischgl oder Serfaus eine Piste benutzen;-)) dann reden wir weiter....Pistenraupen die nachmittags alles nochmals abfahren gibt's schon lange nirgendwo mehr - Sicherheitsvorschriften! Eisige Stellen gibt es immer und in jedem Skigebiet, je nach Schneelage. Da heissts angepasst fahren und vor allem Skihelm (!!) tragen, das gilt auch für das beschriebene (50 - 70m lange) Nadelöhr.... Ihren abenteuerlichen Geschichten zu unzähligen Stürzen und knallen auf Eisplatten kann ich nicht ganz glauben, das klingt ja gerade so als hätten sich hunderte - tausende Skifahrer am Berg befunden (wo es am Venet schon extrem selten ist, dass> 20 Leute am Lift anstehen) u. sie wären bei fast jedem Sturz Beobachter gewesen.... Ja es gab 2015-2016 ein etwas lasches Skigebietteam, das mittlerweile aber komplett ausgetauscht wurde.Ich kann den Venet bei vielversprechender Schneelage, z.B. heuer, nur jedem ans Herz legen. Ein sehr kleines Genusskigebiet! Es gibt nur wenige Pisten in Tirol wo Kinder bzw. Familien noch derart sicher unterwegs sein können (eben wegen dem beschriebenen Skifahrer/Rowdy - Mangel) und man unter der Woche bei Traumwetter auf z.B. 8min Abfahrt manchmal nur 10-15 Skifahrern begegnet. Mfg A

Alle Usermeinungen anzeigen
Login mit Google+